Berliner Rede Köhler eröffnet Wahlkampf gegen Schwan

Der Bundespräsident nimmt die Herausforderung von Gesine Schwan an: In seiner Berliner Rede lässt sich Horst Köhler auf die Demokratie-Debatte ein - und stilisiert sich zum Mittler zwischen Politikern und Politikverdrossenen.
Bundespräsident Horst Köhler: Bloß nichts falsch machen

Bundespräsident Horst Köhler: Bloß nichts falsch machen

Foto: DPA