Berliner Terror-Prozess "Carlos" soll per Video aussagen

Überraschung im Berliner Linksextremistenprozess: Statt wie erwartet ein Urteil gegen Johannes Weinrich zu fällen, will es das Gericht doch noch einmal mit einer Vernehmung des Komplizen "Carlos“ versuchen. Ob der zustimmt, ist fraglich. Der Prozess wird sich nun weiter verzögern.