AfD-Abspaltung Alfa Lucke gibt Parteivorsitz auf

Die Arbeit soll "auf mehr Schultern verteilt werden": Bernd Lucke kandidiert nicht mehr als Vorsitzender bei Alfa. Bislang ist die neue Partei keine Erfolgsgeschichte für den AfD-Mitgründer.
Bernd Lucke

Bernd Lucke

Foto: Fredrik von Erichsen/ dpa

Die AfD-Abspaltung Alfa bekommt eine neue Führung. Wie die Partei bekannt gab, gibt Bernd Lucke den Vorsitz beim Parteitag am kommenden Wochenende auf. Die Allianz wolle ihre "Aufstellung für die Bundestagswahl und die vorausgehenden Landtagswahlen optimieren", heißt es in einer Pressemitteilung .

Lucke soll Spitzenkandidat für die Bundestagswahl werden und sich darauf konzentrieren. In dieser Funktion wolle er "inhaltliche Schwerpunkte setzen und eine größtmögliche Präsenz in der Öffentlichkeit anstreben".

"Wir halten es für sinnvoll, Arbeit und Verantwortung auf mehr Schultern verteilt werden", wird der 53-Jährige zitiert. Seine Nachfolgerin soll die Generalsekretärin Ulrike Trebesius werden.

Lucke hatte Alfa (ein Akronym für "Allianz für Fortschritt und Aufbruch") gegründet, nachdem er im Sommer 2015 im Streit aus der AfD ausgetreten war. Auf dem Bundesparteitag war Lucke abgewählt worden, seither führen Frauke Petry und Jörg Meuthen die AfD.

Bislang ist Luckes neue Partei keine Erfolgsgeschichte. Das Landgericht Augsburg gab dem Verein "Aktion Lebensrecht für alle" im April recht im Namensstreit mit der Partei. Der Verein will der Partei untersagen, den Namen weiter zu nutzen. Lucke kündigte an, eine Berufung zu prüfen.

Der AfD-Mitgründer hat es darüber hinaus bislang nicht geschafft, Alfa in Abgrenzung von seiner alten Partei bekannt zu machen. Die Unzufriedenheit damit lässt sich aus der Alfa-Mitteilung herauslesen. Zwar würden sich viele Wähler "nach der Umwandlung der CDU in eine Mitte-links-Partei nach einer wählbaren liberal-konservativen Partei sehnen", wird Luckes designierte Nachfolgerin Trebesius zitiert. "Noch wissen allerdings viel zu wenige, dass es mit Alfa diese Partei bereits gibt." Man wolle die kommenden 15 Monate nutzen, dies zu ändern.

cte
Mehr lesen über Verwandte Artikel