Berufsverbot Brauner Schornsteinfeger darf nicht mehr kehren

Berufsverbot für einen rechtsextremen Schornsteinfeger in Sachsen-Anhalt: Weil er für die NPD im Kreistag sitzt, soll ein Kaminkehrer nicht länger seiner Arbeit nachgehen dürfen. Das Landwirtschaftsministerium spricht von einem "zulässigen Präzedenzfall".