Bester Jahreswert Union klettert auf Umfragehoch

Aufwind für die Union: CDU und CSU kommen in einer neuen Umfrage auf ihr bestes Ergebnis in diesem Jahr. Die SPD ist abgeschlagen, auch die Linke profitiert weiterhin nicht von der Wirtschaftskrise.


Hamburg - Die Union ist nach der aktuellen Forsa-Umfrage auf ihr Jahreshoch geklettert. CDU und CSU konnten in der Wählergunst im Vergleich zur Vorwoche zwei Punkte hinzugewinnen und erreichten mit 36 Prozent erstmals wieder den Spitzenwert vom Januar, wie die wöchentliche Befragung im Auftrag des Magazins "Stern" und des Fernsehsenders RTL ergab.

Die Linkspartei profitiert auch weiterhin nicht von der Wirtschaftskrise und verharrt mit zehn Prozent auf dem tiefsten Stand seit zwei Jahren. SPD (24 Prozent) und FDP (16 Prozent) verloren jeweils einen Punkt. Die Grünen bleiben unverändert bei zehn Prozent. Für sonstige Parteien würden vier Prozent der Deutschen stimmen, wenn jetzt Bundestagswahl wäre.

Gemeinsam liegt das "bürgerliche Lager" aus Union und FDP mit 52 Prozent damit vor dem "linken Lager" aus SPD, Grünen und Linkspartei (zusammen 44 Prozent). Eine Ampel-Koalition aus SPD, FDP und Grünen (gemeinsam 50 Prozent) könnte dem Umfrage-Ergebnis zufolge ebenfalls eine Mehrheit im Bundestag stellen.

Für die Umfrage hat Forsa vom 30. März bis 3. April 2009. 2501 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger befragt.

phw



© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.