Beust-Nachfolger Ahlhaus Schwarzer Senkrechtstarter

Christoph Ahlhaus hat in der Hamburger Politik eine Blitzkarriere hingelegt. In neun Jahren hat er es an die Spitze der Stadt geschafft. Sein Erfolgsrezept: Netzwerken mit der Partei. Wie er nun als Beust-Nachfolger mit den Grünen zusammenarbeiten wird, ist ungewiss: Er gilt als Hardliner.
Von Simone Utler
Hamburgs Innensenator Ahlhaus: Als 16-Jähriger trat er in die CDU ein

Hamburgs Innensenator Ahlhaus: Als 16-Jähriger trat er in die CDU ein

Foto: Fabian Bimmer/ APN
Mit Material von DAPD und dpa