Scholz, Nahles und Merkel
DPA

Scholz, Nahles und Merkel