Thorsten Schäfer-Gümbel (l.) und Volker Bouffier
DPA

Thorsten Schäfer-Gümbel (l.) und Volker Bouffier