Zur Ausgabe
Artikel 26 / 58
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Foto: Boris Roessler / dpa

Bild der Woche

Schon im Alten Testament galt die Taube als Zeichen des Friedens. Ein politisches Symbol wurde sie erst Tausende Jahre später: 1949 entwarf der Maler Pablo Picasso für den Weltfriedenskongress in Paris das Motiv seiner Friedenstaube. Eine schlichte Lithografie, nur wenige Striche. In Frankfurt am Main hat der Künstler Justus Becker jetzt ein eigenes, weniger dezentes Zeichen gegen den Krieg in der Ukraine gesetzt – an der Fassade eines Hauses prangt der Vogel, die Skyline des Bankenviertels im Hintergrund. Der Ölzweig trägt die Farben blau und gelb, die Nationalfarben der Ukraine.

aus DER SPIEGEL 10/2022
Zur Ausgabe
Artikel 26 / 58
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.