Zur Ausgabe
Artikel 26 / 71
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Foto: John MacDougall / AFP

Bild der Woche

Bei der Ausstellung »Monets Garten« in Berlin können Besucherinnen und Besucher in das Werk und die Lebensgeschichte des französischen Malers Claude Monet eintauchen. Das »immersive Ausstellungserlebnis« mit Installationen, Projektionen und Musik macht die Gemälde des Impressionisten auf neue Weise erlebbar, zumal die Projektionen auf die Betrachter reagieren. Sitzsäcke laden dazu ein, die 360-Grad-Präsentation ohne Eile auf sich wirken zu lassen. Die Ausstellung läuft noch bis zum 20. März.

aus DER SPIEGEL 6/2022
Zur Ausgabe
Artikel 26 / 71
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.