Aktivisten stellen Björn Höcke ein eigenes Holocaust-Mahnmal vor die Tür

Wir können die grotesken Forderungen zur Geschichtspolitik nicht länger auf sich beruhen lassen. Auch nicht nach knapp einem Jahr ohne Distanzierung. Die Erinnerung muss in den braunen Ecken in Beton gegossen werden.

Philipp Ruch, Gründer des "Zentrums für politische Schönheit"

Sind Sie Student und haben Zeit für eine Rund-um-die-Uhr-Überwachung? Wir brauchen Sie!

Zentrum für politische Schönheit

Mehr lesen über