Verfassungsschutz Gesamter Thüringer AfD-Landesverband als Verdachtsfall eingestuft

Der AfD-Landesverband Thüringen wird von der Landesbehörde für Verfassungsschutz als Verdachtsfall eingestuft. Es gebe Anhaltspunkte für Bestrebungen gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung.
Der AfD-Bundestagsabgeordnete Armin Paul Hampel mit dem Brandenburger Landesvorsitzenden der AfD, Andreas Kalbitz, und dem Thüringer Landesvorsitzenden Björn Höcke (v.l.)

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Armin Paul Hampel mit dem Brandenburger Landesvorsitzenden der AfD, Andreas Kalbitz, und dem Thüringer Landesvorsitzenden Björn Höcke (v.l.)

Foto: Hauke-Christian Dittrich/ DPA
AfD: So sprechen die "Flügel"-Anführer Björn Höcke und Andreas Kalbitz
Foto: Robert Michael/ DPA
Fotostrecke

AfD: So sprechen die "Flügel"-Anführer Björn Höcke und Andreas Kalbitz

Icon: Spiegel
höh