Kritik an Datenspeicherung Verfassungsbeschwerde gegen nachgebessertes BKA-Gesetz

Das Bundesverfassungsgericht wird sich erneut mit dem BKA-Gesetz befassen. Mehrere Kläger wehren sich gegen, aus ihrer Sicht, unverhältnismäßige Datenspeicherung.  
Das BKA-Gesetz wird erneut Thema der Karlsruher Verfassungsrichter.

Das BKA-Gesetz wird erneut Thema der Karlsruher Verfassungsrichter.

Foto: Uli Deck/ DPA
flg/dpa