Einsatz in Frankfurt Polizei setzt Wasserwerfer gegen "Blockupy" ein

Die Polizei hat ihre zurückhaltende Strategie gegen die "Blockupy"-Bewegung in Frankfurt aufgegeben. Ließ sie am Vortag die Aktivisten noch stundenlang gewähren, setzen die Beamten nun das Demonstrationsverbot kompromisslos um.   
Polizisten in Frankfurt: "Irgendwann müssen wir auch durchgreifen"

Polizisten in Frankfurt: "Irgendwann müssen wir auch durchgreifen"

Boris Roessler/ dpa
ler/dpa/dapd