BND-Spionage Österreichischer Politiker stellt Strafanzeige gegen Steinmeier und de Maizière

Die Deutsche Telekom hat für den BND Internetkabel nach Österreich angezapft - ein Grünen-Abgeordneter aus Wien will die damals verantwortlichen Spitzen im Bundeskanzleramt anzeigen: Steinmeier und de Maizière.
De Maizière (l.) und Steinmeier (r.): Was wusste das Kanzleramt über die BND-Affäre?

De Maizière (l.) und Steinmeier (r.): Was wusste das Kanzleramt über die BND-Affäre?

Foto: Julien Warnand/ dpa