NSA-Affäre Ströbele rückt zum BND-Hausbesuch an

Für medienwirksame Aktionen ist der Grüne Hans-Christian Ströbele bekannt. Nun ist er spontan zum BND nach Pullach gereist, um sich die Kooperation mit der NSA erklären zu lassen. Er durfte sogar rein und bekam Kaffee.
Grünen-Abgeordneter Ströbele (Archivbild): "Zur Not zelte ich vor dem Tor des BND"

Grünen-Abgeordneter Ströbele (Archivbild): "Zur Not zelte ich vor dem Tor des BND"

Foto: Adam Berry/ Getty Images