Bomben auf Bahnhöfen Keine Chance für lückenlose Überwachung

Nach den Bombenfunden in Dortmund und Karlsruhe haben Unionsabgeordnete umfassende Videoüberwachung und Kontrollen auf Bahnhöfen und in Zügen gefordert. Nicht nur SPD, Opposition und Datenschützer lehnen das ab. Selbst Parteikollegen mahnen zur Zurückhaltung.