Oberbürgermeister von Tübingen Boris Palmer löst mit Kritik an Deutscher Bahn Empörung aus

"Welche Gesellschaft soll das abbilden": Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer hat sich kritisch zu einer Kampagne der Deutschen Bahn geäußert. Parteikollegen sind empört - und fordern seinen Rücktritt.
Boris Palmer (Bündnis 90/Die Grünen), Oberbürgermeister von Tübingen

Boris Palmer (Bündnis 90/Die Grünen), Oberbürgermeister von Tübingen

Christoph Soeder/ DPA
bam/dpa