Brandenburg Schändung jüdischer Gedenkstätte schockiert Politiker

Brandenburgs Ministerpräsident Platzeck hat die Schändung eines Gedenksteins für eine Synagoge durch Rechtsextreme in Frankfurt an der Oder scharf verurteilt - es handele sich um einen nicht hinnehmbaren "Exzess". Die 16 Tatverdächtigen wurden inzwischen vernommen.