Gleichstellung Verfassungsrichter kippen Brandenburger Paritätsgesetz

Paritätsgesetze sollen für mehr Geschlechtergerechtigkeit in Parlamenten sorgen. Doch nach dem Verfassungsgericht in Thüringen haben nun auch die Richter in Brandenburg eine entsprechende Regel gestoppt.
Demonstrantinnen in Potsdam

Demonstrantinnen in Potsdam

Foto: Soeren Stache / dpa
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

kev/mfh/dpa
Mehr lesen über Verwandte Artikel