Co-Kandidatin um SPD-Vorsitz Geywitz verliert Direktmandat an Grünen-Kandidatin

Die Aspirantin auf den SPD-Vorsitz, Klara Geywitz, konnte ihren Brandenburg-Wahlkreis nicht verteidigen. Dort und in Leipzig holten die Grünen ihre ersten Direktmandate im Osten. Michael Kretschmer und Dietmar Woidke gewannen ihre Wahlkreise.
Klara Geywitz: Mit nur 177 Stimmen liegt ihre Gegenkandidatin Marie Schäffer von den Grünen vorn

Klara Geywitz: Mit nur 177 Stimmen liegt ihre Gegenkandidatin Marie Schäffer von den Grünen vorn

Foto: CLEMENS BILAN/EPA
asc/hba/AFP/dpa