Pfeil nach rechts

Vorwurf des versuchten Mordes Brandsatzwerfer müssen in Untersuchungshaft

Die mutmaßlichen Molotowcocktail-Werfer von Salzhemmendorf müssen ins Gefängnis. Ein Richter erließ Haftbefehl wegen versuchten Mordes. Die drei Verdächtigen sollen einen Brandsatz in eine Flüchtlingsunterkunft geworfen haben.
ffr/dpa