SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

08. Februar 2019, 07:03 Uhr

Umfrage vor Landtagswahl

CDU und SPD liefern sich in Bremen Kopf-an-Kopf-Rennen

Bremen ist eines von zwei Bundesländern, die noch eine rot-grüne Regierung haben. Einer Umfrage zufolge muss SPD-Bürgermeister Sieling allerdings um seinen Posten bangen - obwohl die Grünen zulegen.

Rund dreieinhalb Monate vor der Bürgerschaftswahl in Bremen liefern sich CDU und SPD einer Umfrage zufolge ein Kopf-an-Kopf-Rennen. In der Erhebung des Instituts Infratest-Dimap für den "Weser-Kurier" kommt die CDU auf 25 Prozent, die SPD liegt einen Prozentpunkt dahinter.

Die Grünen liegen demnach bei 18 Prozent, die Linken bei 13 Prozent. Die AfD kommt auf acht Prozent, die FDP auf sechs Prozent. Die letzte Wahlumfrage der Zeitung stammt aus dem Mai 2018. Damals kam die SPD auf 26 Prozent und lag vor CDU (24), Linken (15), Grünen (14), AfD (9) und FDP (7).

Die SPD stellt in Bremen seit 1945 ununterbrochen den Regierungschef. Bei der Bürgerschaftswahl 2015 kamen die Sozialdemokraten auf 32,8 Prozent, die Grünen erzielten 15,1 Prozent. Bürgermeister Carsten Sieling steht an der Spitze der einzigen rot-grünen Landesregierung neben Hamburg. Am 26. Mai wird im kleinsten deutschen Bundesland gewählt, parallel zur Europawahl.

Infratest-Dimap hat laut "Weser Kurier" vom 24. bis 30. Januar 1000 zufällig ausgewählte Wahlberechtigte im Land telefonisch befragt. Der statistische Fehler liegt den Angaben zufolge zwischen 1,4 und 3,1 Prozent.

cte/dpa

URL:

Verwandte Artikel:

Mehr im Internet


© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung