Vor Landtagswahl Bremer SPD schließt GroKo aus

Die Umfragen sind schlecht, nun sucht die SPD in Bremen ihr Heil in der Offensive: Verhandlungen mit der CDU soll es nach der Landtagswahl nicht geben. Das Ziel sei ein Linksbündnis.
Bremer Bürgermeister Carsten Sieling (SPD): "Wir müssen stärkste Partei werden"

Bremer Bürgermeister Carsten Sieling (SPD): "Wir müssen stärkste Partei werden"

Foto: Carmen Jaspersen/ dpa
cte/dpa