Bundestagswahl Bürger beschweren sich über Pannen bei Briefwahl

Verschollene Umschläge, vertauschte Stimmzettel, schlampige Zusteller - die Berichte über Briefwahlpannen bei der Bundestagswahl häufen sich. Jetzt warnt die oberste Wahlaufsicht: Wer die Post der Kabine vorzieht, geht ein Risiko ein.
Wahlbriefe: Zum Teil falsche Unterlagen verschickt

Wahlbriefe: Zum Teil falsche Unterlagen verschickt

Foto: Bernd Wüstneck/ dpa