Budgetmisere Finanzministerium will Steuerreform auf nach 2011 verschieben

Willkommen in der Realität: Das Bundesfinanzministerium plädiert nach SPIEGEL-Informationen für eine Verschiebung der für 2011 geplanten Steuerreform. Der Plan dürfte den Druck auf Kanzlerin Merkel erhöhen, endlich eine politische Linie vorzugeben. Denn die innerparteiliche Kritik an ihr wird immer schärfer.
Finanzminister Schäuble: Die finanzpolitische Lage stimmt ratlos

Finanzminister Schäuble: Die finanzpolitische Lage stimmt ratlos

Foto: Sean Gallup/ Getty Images
böl/ddp/Reuters/AFP