Pfeil nach rechts

CDU-Politiker Dieter Spürck Bürgermeister von Kerpen will nach Drohungen nicht mehr kandidieren

Dieter Spürck, CDU, erhält als Bürgermeister der nordrhein-westfälischen Stadt Kerpen regelmäßig Drohungen - für ihn persönlich "ein tragbares Berufsrisiko". Doch weil auch seine Familie zur Zielscheibe wurde, hört er auf.
Dieter Spürck: "Es gab Ankündigungen, mir die Mafia auf den Hals zu hetzen oder sich bei mir zu Hause einzuquartieren"

Dieter Spürck: "Es gab Ankündigungen, mir die Mafia auf den Hals zu hetzen oder sich bei mir zu Hause einzuquartieren"

Stadt Kerpen
mes/AFP