Rechtsextreme Drohmails Bundesanwaltschaft blockt Übernahme von Ermittlungen vorerst ab

Immer mehr Fälle von Drohmails mit dem Absender "NSU 2.0" werden bekannt, doch die Bundesanwaltschaft sieht noch keinen Anlass einzugreifen. Die zuständigen Ermittler sprechen indes von einem "sehr dynamischen Geschehen".
Bundesanwaltschaft in Karlsruhe: (Noch) nicht zuständig für die rechtsextremen Drohmails

Bundesanwaltschaft in Karlsruhe: (Noch) nicht zuständig für die rechtsextremen Drohmails

Foto: Uli Deck/ DPA
mes/dpa