Terrorbekämpfung BKA-Chef will Deutschland für "Terror 4.0" wappnen

Gefährder sollen länderübergreifend nach demselben Maßstab eingestuft werden - das fordert BKA-Chef Holger Münch in einem Gastbeitrag im SPIEGEL. Deutschland könne sich keine unterschiedlichen rechtlichen Standards mehr leisten.
BKA-Präsident Münch (Archivbild)

BKA-Präsident Münch (Archivbild)

Foto: Michael Kappeler/ picture alliance / dpa