Kahl folgt Schindler Der seltsame Wechsel an der BND-Spitze

BND-Chef Gerhard Schindler muss gehen. Das Kanzleramt hievt den Schäuble-Vertrauten Bruno Kahl ins Amt, will einen Neustart für den Geheimdienst. Was soll die Rochade?
Gerhard Schindler

Gerhard Schindler

Foto: Carsten Koall/ Getty Images