Gefügige Journalisten BND manipulierte Berichterstattung im "Prager Frühling"

Als 1968 sowjetische Panzer den "Prager Frühling" niederwalzten, wurde der BND von den Ereignissen überrascht. Der Geheimdienst sorgte nach SPIEGEL-Informationen dafür, dass die Presse das Versagen verschwieg.
"Prager Frühling" 1968

"Prager Frühling" 1968

Foto: HO/ REUTERS
Mehr lesen über
Verwandte Artikel