Kritik an Russland Gauck boykottiert Olympische Spiele in Sotschi

Der Bundespräsident setzt ein Zeichen gegen Menschenrechtsverletzungen und die Drangsalierung der Opposition in Russland. Joachim Gauck wird nach SPIEGEL-Informationen nicht zu den Winterspielen nach Sotschi reisen. Die deutschen Teilnehmer will er in München empfangen.
Bundespräsident Gauck: Olympia-Boykott als Zeichen für Menschenrechte

Bundespräsident Gauck: Olympia-Boykott als Zeichen für Menschenrechte

Jens Schlueter/ Getty Images
vek