Pfeil nach rechts

Suche nach Gauck-Nachfolger Gabriel verlässt Kanzleramt nach 45 Minuten

Sigmar Gabriel hat den Unionsspitzen offiziell die Unterstützung der SPD für einen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier mitgeteilt. Angela Merkel und Horst Seehofer haben jetzt noch genau drei Möglichkeiten.
Sigmar Gabriel am Kanzleramt

Sigmar Gabriel am Kanzleramt

DPA
DER SPIEGEL
wal/sef/dpa/AFP