Bundespräsident Köhler bringt Steuererhöhungen ins Spiel

Überraschender Vorstoß des Bundespräsidenten: In einem Interview erklärt Horst Köhler die von der Regierung geplanten Steuersenkungen zum "Vabanque-Spiel" und bringt stattdessen Steuererhöhungen ins Spiel: "Wir brauchen auch Geld, um neue, dynamische Kräfte zu wecken."
Bundespräsident Köhler: "Wir müssen weg von schuldengetriebenem Konsum"

Bundespräsident Köhler: "Wir müssen weg von schuldengetriebenem Konsum"

Foto: Daniel Roland/ AP
vme/AFP/apn