Bundespräsident unter Druck Seehofer spricht Wulff das Vertrauen aus

CSU-Chef Seehofer springt Christian Wulff als erster Parteichef bei, doch im Lager der schwarz-gelben Koalition wächst die Kritik am Bundespräsidenten. Der will sich nun in einem Interview erklären - doch der Journalistenverband rügt, dass Wulff sich nur ARD und ZDF stellt.
Seehofer und Wulff (Archivbild): CSU-Chef stellt sich hinter den Bundespräsidenten

Seehofer und Wulff (Archivbild): CSU-Chef stellt sich hinter den Bundespräsidenten

Foto: dapd
Mitarbeit: Christian Pfaffinger, Luise Poschmann