Bundespräsidentenwahl Südwest-CDU stellt sich hinter Filbinger

Die Empörung über die Nominierung des ehemaligen Nazi-Richters Hans Filbinger für die Bundesversammlung wächst. Intellektuelle und Politiker fordern, Präsidentschaftskandidat Köhler solle auf seine Stimme verzichten. Die baden-württembergische CDU übte jetzt demonstrativ Schulterschluss mit ihrem früheren Ministerpräsidenten.