Kampf gegen Islamisten und Rechtsradikale Bundesregierung stellt mehr Agenten und Verfassungsschützer ein

Die Bundesregierung stockt das Personal für den Kampf gegen den Terror und Rechtsradikale auf. Laut einem Medienbericht hat der Bundestagsausschuss für die Haushalte der Geheimdienste Hunderte neue Stellen genehmigt.
Neubau des Bundesnachrichtendienstes in Berlin: 250 zusätzliche Stellen

Neubau des Bundesnachrichtendienstes in Berlin: 250 zusätzliche Stellen

Foto: Paul Zinken/ dpa
oka/AFP
Mehr lesen über