Streit über Infektionsschutzgesetz Abgeordnete berichten von Einschüchterungsversuchen im Reichstag

Der Bundestag debattierte über die Reform des Infektionsschutzgesetzes. Dabei soll es Parlamentariern zufolge zu Einschüchterungsversuchen durch mehrere Personen gekommen sein.
Blick in den Plenarsaal während der Debatte über das Infektionsschutzgesetz am Mittwoch

Blick in den Plenarsaal während der Debatte über das Infektionsschutzgesetz am Mittwoch

Foto: 

Michael Kappeler / dpa

ulz/dpa/AFP