Bundestag Alle Abgeordneten für einen Tag nach Paris?

Laut einem Zeitungsbericht plant Bundestagspräsident Thierse einen teuren Tagesausflug für alle Parlamentarier im Reichstag. Das ganze Haus soll zum Feiern nach Paris fliegen.


Im Januar soll im Schloss Versailles gefeiert werden
Maison de la France/dpa/gms

Im Januar soll im Schloss Versailles gefeiert werden

Hamburg - Laut "Bild"-Zeitung sollen die Bundestagsabgeordneten an den Feiern zum 40. Jahrestag der deutsch-französischen Freundschaft teilnehmen. In einem Schreiben an die Fraktionen habe der SPD-Politiker um eine angemessene Präsenz gebeten, schreibt die Zeitung in ihrer Montagausgabe.

Ein würdiger Ablauf der Feiern in Schloss Versailles am 22. Januar gemeinsam mit den Abgeordneten der Französischen Nationalversammlung sei nur zu gewährleisten, "wenn der Deutsche Bundestag mit seinen Abgeordneten weitgehend vollzählig vertreten sein wird", zitiert die Zeitung. Die Kosten für den Tagesausflug des Bundestages würden parlamentsintern auf rund 500.000 Euro geschätzt.

Wolfgang Thierse hat die Kritik an dem Aufwand zurückgewiesen. Es gebiete die Achtung vor den Besonderheiten des deutsch-französischen Verhältnisses, dieser offiziellen Einladung aus Paris auch nachzukommen, schrieb Thierse in einem Brief an die Fraktionschefs im Bundestag.

Als grobe Verfälschung des Sachverhalts bezeichnete der Bundestag die Darstellung der "Bild"-Zeitung, über die Kosten der Reise. Die Zahl 500.000 sei reine Spekulation, sagte ein Sprecher am Montag. Bislang liege beim zuständigen Verteidigungsministerium erst eine Kostenabschätzung für die Anforderung von zwei Airbus-Maschinen vor. Der Sprecher wies darauf hin, dass die Kosten für den eintägigen Aufenthalt vor Ort, bei dem keine Übernachtung anfällt, von den französischen Gastgebern getragen werden.



© SPIEGEL ONLINE 2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.