Bundestag Expedition nach Österreich

Erstmals seit der politischen Isolierung Österreichs in der EU wird offenbar eine aus neun Abgeordneten bestehende Delegation des Deutschen Bundestages zu einem offiziellen Besuch in das Nachbarland reisen.


Hamburg - Anfang Mai wollen die neun nach einem Bericht der "Welt am Sonntag" nach österreich reisen. Wegen dieser ersten fraktionsübergreifenden Parlamentarierreise nach dem Amtsantritt der international umstrittenen ÖVP/FPÖ-Koalitionsregierung sei es zu einem heftigen Streit zwischen den Fraktionen von CDU/CSU und SPD gekommen, heißt es in dem Bericht weiter.

Die SPD habe aber schließlich ihre ablehnende Haltung aufgegeben, sagte der Vorsitzende der deutsch-österreichischen Parlamentariergruppe, Georg Brunnhuber (CDU), der Zeitung.



© SPIEGEL ONLINE 2000
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.