Bundestag zu Flüchtlingen Familiennachzug bleibt ausgesetzt, ab August soll Obergrenze gelten

Der Familiennachzug für subsidiär geschützte Flüchtlinge bleibt bis Ende Juli ausgesetzt. Danach soll es eine Obergrenze für Betroffene aus "humanitären Gründen" geben.
Angela Merkel (CDU) und Beatrix von Storch (AfD) im Bundestag

Angela Merkel (CDU) und Beatrix von Storch (AfD) im Bundestag

Foto: TOBIAS SCHWARZ/ AFP
cht/dpa