Nebeneinkünfte Bundestag rügt CDU-Abgeordnete Strenz wegen Aserbaidschan-Affäre

Karin Strenz erhielt über eine deutsche Firma Geld aus Aserbaidschan. Nun hat der Bundestag einen Verhaltensverstoß der Parlamentarierin festgestellt.
Karin Strenz (September 2017)

Karin Strenz (September 2017)

Foto: action press
asa/AFP