Bundestag Marokko, Algerien und Tunesien als sichere Herkunftsländer eingestuft

Die Maghreb-Staaten sollen künftig auf der Liste der sicheren Herkunftsstaaten stehen. Das hat der Bundestag beschlossen. Asylverfahren sollen dadurch verkürzt werden.
Der Bundestag

Der Bundestag

Foto: Sophia Kembowski/ dpa

Liste sicherer Herkunftsstaaten (außer EU)

Albanien
(Demokratische Volksrepublik Algerien)
Bosnien und Herzegowina
Ghana
Kosovo
(Königreich Marokko)
Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien
Montenegro
Senegal
Serbien
(Tunesische Republik)
(Länder in Klammern: geplante Einstufung)
heb/dpa/Reuters