Gesetzentwurf Bundestag streitet über Leistungsschutzrecht

Suchmaschinen wie Google sollen künftig zahlen, wenn sie die Inhalte von Verlagen ausführlicher darstellen als in Form von knappen Links - das sieht der Entwurf für ein Leistungsschutzrecht vor, der jetzt in den Bundestag eingebracht wurde. Die Opposition übte scharfe Kritik an dem Vorhaben.
hen/dpa/AFP