Weitergabe von Bundestags-Grundrissen Russland-Spion zu Bewährungsstrafe verurteilt

Ein ehemaliger Stasi-Mitarbeiter lieferte Daten über den Bundestag an den russischen Militärgeheimdienst. Nun wurde er wegen geheimdienstlicher Agententätigkeiten in Berlin verurteilt.
Zwischen Ende Juli 2017 und Anfang September 2017 spionierte Jens F. den Bundestag aus

Zwischen Ende Juli 2017 und Anfang September 2017 spionierte Jens F. den Bundestag aus

Foto: Emmanuele Contini / imago images/Emmanuele Contini
muk/AFP