Bundestagsdiskussion Schröder stützt Fischer

Im Bundestag musste sich Joschka Fischer am Mittwoch erneut Vorwürfe wegen seiner gewalttätigen Frankfurter Zeit von der Union gefallen lassen. Der Kanzler stellte sich demonstrativ hinter seinen Minister.