»Dreist abgekupfert« Noch mehr Plagiate in Büchern von Kanzlerkandidaten

Plagiatsjäger Stefan Weber hat erneut Bücher der Kanzlerkandidaten untersucht. Vor allem bei Annalena Baerbock und Armin Laschet fand er mehr problematische Passagen als bisher bekannt.
Plagiat-Eintrag im Wörterbuch: »Diebstahl geistigen Eigentums«

Plagiat-Eintrag im Wörterbuch: »Diebstahl geistigen Eigentums«

Foto: Stephan Jansen/ dpa
als/dpa