Bundestagswahlkampf 2021 Scholz nennt Umgang mit Baerbock »nicht fair«

Nach Innenminister Seehofer nimmt nun auch Finanzminister Scholz die Grünen-Kanzlerkandidatin Baerbock in Schutz: Männer würden im Wahlkampf immer noch anders behandelt als Frauen, der Umgang mit Baerbock sei nicht gerecht.
SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz bei einem Besuch des Volkswagen-Werkes in Hannover

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz bei einem Besuch des Volkswagen-Werkes in Hannover

Foto: Julian Stratenschule / dpa
mrc/dpa