Bundesverdienstkreuz Ehrung für Israel-Kritikerin stürzt Köhler in Erklärungsnot

Umstrittene Entscheidung im Schloss Bellevue: Bundespräsident Köhler hat einer Tübinger Anwältin das Bundesverdienstkreuz verliehen, die seit Jahren gegen Israel wettert. Der Zentralrat der Juden ist entsetzt - und erste Träger des Kreuzes drohen bereits mit Rückgabe ihrer eigenen Auszeichnung.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel