Bundesverfassungsgericht Regierung verweigerte Politikern zu Unrecht Informationen

Die Bundesregierung hat Abgeordneten des Bundestags zu Unrecht Auskünfte verweigert. Das hat nun das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe entschieden. Gegen das Vorgehen hatten die Grünen geklagt.
Bundesverfassungsgericht

Bundesverfassungsgericht

Foto: Uli Deck/ dpa
mho/dpa/AFP/Reuters